Brämer & Partner International Project Management

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Internationalisierungscheck für kleinere Unternehmen und Start Up's

Strukturoptimierung unter Berücksichtigung der Anti-BEPS Rahmenbedingungen

Internationales Projektmanagement
Herausforderung für den Mittelstand

Gerade für kleine Betriebe und Start Up's stellt die Globalisierung eine wachsende Herausforderung dar. Der Wettbewerber sitzt nicht mehr auf der anderen Straßenseite und kann beobachtet werden, sondern er befindet sich irgendwo auf der Welt und vertreibt seine Produkte online. Gleiches gilt natürlich auch für die eigenen Kunden. Die Chancen sind auf Grund der geografischen Marktausdehnung enorm, auch wenn man sich den lokalen Heimatmarkt mit anderen teilen muss.

Darüber hinaus bieten die internationalen Beschaffungsmärkte vielfältige Vorteile, auf die man bei gegebener Wettbewerbssituation gar nicht verzichten kann.

Daher haben wir ein Modell zur Überprüfung Ihrer internationalen Chancen und Risiken entwickelt.

Weiter lesen...


Um künftig Modelle zur internationalen Gewinnverschiebung und der damit verbundenen Reduzierung der Steuerlast zu verhindern, hat sich die internationale Handelsgemeinschaft auf 15 Regeln gegen das so genannte "Base Erosion and Profit Shifting" oder kurz BEPS verständigt. Diese neuen Regeln für Beschaffung, Vertrieb und Montagearbeiten sind in etlichen der beteiligten ca. 100 Staaten bereits in Kraft. In Deutschland sollen sie alsbald in geltendes Recht umgesetzt werden.

Die "Stolperfalle" ist somit aber bereits aufgebaut, denn es gilt das Recht des jeweils betroffenen Ziellandes.

Für mittelständische Unternehmen besteht also akuter Handlungsbedarf, denn z.B. die regelmäßige Entsendung eines Verkäufers in das selbe Land kann bereits automatisch zu Gründung einer Betriebsstätte führen - mit allen steuerlichen Konsequenzen.

Unsere Partner- Steuerberater und Steueranwälte in Deutschland sowie in den Zielländern vor Ort zeigen Ihnen gerne alle Möglichkeiten zur Anpassung/Optimierung Ihrer Struktur oder Ihres Systems an die neuen Bedingungen.

Weiter lesen...


Insbesondere mittelständische Unternehmen stehen im internationalen Projektmanagement vor großen organisatorischen Aufgaben, denn entweder leidet das Alltagsgeschäft unter dem Projekt oder das Projekt unter dem Alltag, da Projektleiter und Team in der Regel ein Projekt neben ihrer Hauptbeschäftigung durchführen.

Hinzu kommt, dass die Mitarbeiter oft über wenig Erfahrung im Projektmanagement sowie im Zielland verfügen, was zu einer dritten Belastung durch Wissensaneignung führt.

Durch eine Kooperation mit Brämer & Partner wird die fachliche Kompetenz der Klienten mit unserer Projektmanagementkompetenz gebündelt. Dadurch sind die Ziele schneller, günstiger und nachhaltiger zu erreichen.

Weiter lesen...


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü