Brämer & Partner International Project Management

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Unternehmen international verkaufen
und jetzt die Vorteile nutzen

Strukturoptimierung unter Berücksichtigung der Anti-BEPS Rahmenbedingungen

Internationales Projektmanagement
Herausforderung für den Mittelstand

Bei der Veräußerung von ganzen Unternehmen oder Geschäftsanteilen auf Grund einer Nachfolgeregelung, einer Finanzierung oder einer strategisch notwendigen Partnerschaft ist die Eingrenzung der Käufersuche alleine auf Deutschland oft nicht ausreichend. Die finanzielle Belastung des Käufers durch einen Kredit ist vom Unternehmen meist nicht zu erwirtschaften, oder die Renditevorstellungen eines reinen Finanzinvestors können nicht erreicht werden.

Internationale Investoren verfolgen hier oftmals andere strategische Ziele. Diesen geht es in erster Linie um den Erwerb von "know-how" sowie den einfacheren Markteintritt in Deutschland und Europa.

Mit uns als Partner dehnen Sie die Suche nach einem Käufer für Ihr Unternehmen oder Ihre Unternehmensanteile auf internationale Märkte aus. Dies geht oft einher mit einem schnelleren Verkaufserfolg und einem besseren Preis.

Weiter lesen...


Um künftig Modelle zur internationalen Gewinnverschiebung und der damit verbundenen Reduzierung der Steuerlast zu verhindern, hat sich die internationale Handelsgemeinschaft auf 15 Regeln gegen das so genannte "Base Erosion and Profit Shifting" oder kurz BEPS verständigt. Diese neuen Regeln für Beschaffung, Vertrieb und Montagearbeiten sind in etlichen der beteiligten ca. 100 Staaten, darunter auch Deutschland, in geltendes Recht umgesetzt.

Die "Stolperfalle" ist somit aufgebaut, denn es gilt das Recht des jeweils betroffenen Ziellandes.

Für mittelständische Unternehmen besteht also akuter Handlungsbedarf, denn z.B. die regelmäßige Entsendung eines Verkäufers in das selbe Land kann bereits automatisch zu Gründung einer Betriebsstätte führen - mit allen steuerlichen Konsequenzen.

Gemeinsam mit unseren Partner- Steuerberatern und Steueranwälten in Deutschland sowie in den Zielländern vor Ort zeigen Ihnen gerne alle Möglichkeiten zur Anpassung/Optimierung Ihrer Struktur oder Ihres Systems an die neuen Bedingungen. So vermeiden Sie unnötige Mehrfachbesteuerungen.

Weiter lesen...


Insbesondere mittelständische Unternehmen stehen im internationalen Projektmanagement vor großen organisatorischen Aufgaben, denn entweder leidet das Alltagsgeschäft unter dem Projekt oder das Projekt unter dem Alltag, da Projektleiter und Team in der Regel ein Projekt neben ihrer Hauptbeschäftigung durchführen.

Hinzu kommt, dass die Mitarbeiter oft über wenig Erfahrung im Projektmanagement sowie im Zielland verfügen, was zu einer dritten Belastung durch Wissensaneignung führt.

Durch eine Kooperation mit Brämer & Partner wird die fachliche Kompetenz der Klienten mit unserer Projektmanagementkompetenz gebündelt. Dadurch sind die Ziele schneller, günstiger und nachhaltiger zu erreichen.

Weiter lesen...


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü